Der hohe Energiebedarf der Haushalte für die Bereitstellung von Raumwärme und Warmwasser unterstreicht die Bedeutung, welche einer rationellen Energienutzung zukommt.

Die Wärmepumpe besitzt geringste Warmwasserbereitungs- und Heizkosten im Vergleich zu konventionellen Systemen. Durch die Nutzung kostenloser und sauberer Umweltwärme entsteht am Aufstellort keine Schadstoff- und CO2 – Emission. Dadurch schonen Jentzsch Wärmepumpen nicht nur die Umwelt sondern auch ihren Geldbeutel.

Beispiel

Das Einfamilienhaus der Familie Grahn – Grogorick in Vetschau hat eine Klima Jentzsch Wärmepumpe vom Typ Sole/Wasser mit einer Leistung von 8,5 kW.

Betriebskosten pro Jahr: 532 €    
zu beheizende Fläche (Fußbodenheizung): 130 m²
Heizkosten pro Jahr: 4,09 €/m²

Und wie hoch sind Ihre Heizkosten pro m² im Jahr?

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.